FAQ2020-03-18T10:16:23+01:00
Wie läuft eine Behandlung ab, was muss ich mitnehmen?2020-03-06T12:09:37+01:00

Shiatsu wird mit Kleidung am Boden auf einer Matte liegend behandelt. Ich bitte Sie, bequeme Sachen (Legging, Jogginghose, dehnbares Oberteil ohne Knöpfe und Rippen) mitzunehmen. Eine Umkleidemöglichkeit ist vorhanden.

Bei Lomi Lomi Nui liegen Sie auf einer Massageliege auf der zusätzlich eine Heizdecke und darauf eine Kautschukleintuch liegt, welches ebenfalls eingeölt ist. Die Lomi wird unbekleidet behandelt, der Intimbereich ist dabei immer abgedeckt. Auf Wunsch können Sie ihre Unterhose anlassen, bzw. stelle ich Einmalhöschen zur Verfügung.
Sie haben die Möglichkeit, sich nach der Behandlung zu duschen, Handtuch und Duschgel sind vorhanden. Sie brauchen nichts mitnehmen.

Die keltisch-gaelischen Meridiane werden, bis auf ein paar Ausnahmen, bei denen am Sessel sitzend gearbeitet wird, ebenfalls auf der Massageliege behandelt. Berührt wird mit den Händen oder dem jeweiligen Holz ohne Öl direkt auf der Haut, je nach Meridian sind Sie daher mehr oder weniger bekleidet.
Es gibt nichts, was sie zusätzlich mitbringen müssen.

Bei Sensual Touch richte ich mich nach Ihren Wünschen.

Werden von den Krankenkassen Kosten übernommen?2020-03-06T12:10:28+01:00

Die Kosten für Shiatsu werden von bestimmten Zusatzversicherungen je nach Vertag teilweise, oder ganz übernommen.
Für meine anderen Angebote ist keine Refundierung möglich.

Wie lange dauert eine Behandlung?2020-03-06T12:11:19+01:00

Ich biete unterschiedliche Behandlungsdauern an und bitte Sie daher sich bei den „Preisen“ darüber zu informieren.

Anfahrt2020-03-06T12:13:00+01:00

Mit dem Auto über die B19 oder die B44, Vorsicht, bis Oktober 2020 ist die Bahnunterführung bei Neulengbach Stadt gesperrt, die Zufahrt erfolgt über die Khuenstraße oder über die Sankt Pöltner Straße.
Mit dem Zug fahren Sie 33 min von Wien Hütteldorf oder 20 min von St. Pölten zur Station Neulengbach Stadt und gehen 2 min in Richtung Alter Markt.

Nach oben